Mitversicherung des Elementarrisikos "Weitere Naturgefahren"

Sichern Sie sich mit unserer Leistungserweiterung "Weitere Naturgefahren" als Ergänzung zu Ihrer LBN-Hausratversicherung gegen Elementarereignisse wie Überschwemmung / Rückstau durch Witterungsniederschläge oder Ausuferung von oberirdischen Gewässern, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Schmelzwasser, Lawinen und Vulkanausbruch ab.

Es besteht im Schadenfall Versicherungsschutz bis zur vereinbarten Versicherungssumme Ihres Hausratrisikos! Der Selbstbehalt beträgt 10 % des entschädigungspflichtigen Betrages (mindestens 500 € / höchstens 1.500 €). Die Wartezeit beträgt einen Monat ab Einschluss des Risikos. Wenn beim Vorversicherer eine Versicherung für Elementargefahren bestanden hat, entfällt die Wartezeit.

Senden Sie einfach unseren Änderungsantrag zur Hausratversicherung inklusive des Elementarfragebogens (PDF-Download) ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück oder nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Beantragung.

Vielen Dank!

 

Vertragsdaten
Personen- und Adressdaten
Kontaktdaten
Bankdaten
Elementarfragebogen
Welche Räume sollen versichert werden? Bitte wählen Sie die entsprechenden Stockwerke aus.
Dachgeschoss
3. Obergeschoss und höher
1. - 2. Obergeschoss
Erdgeschoss/Hochparterre
Souterrain
Kellergeschoss
m
Liegt das Erdgeschossniveau (Kelleroberkante) des Gebäudes über oder unter dem mittleren Wasserspiegel der angegebenen Gewässer?
m
Info
Z.B. Kinder-/Schlafzimmer, Küchen, Gästezimmer, Hobbyräume
Info
Ohne Heizungsanlagen und sonstige Gebäudebestandteile
Info
Z.B. Kinder-/Schlafzimmer, Küchen, Gästezimmer, Hobbyräume
Info
Ohne Heizungsanlagen und sonstige Gebäudebestandteile
Info
Z.B. Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdrutsch, etc
Info
Z.B. Dämme, Deiche, Flutklappen, Rückstauventile, Auffangbecken, Gräben, Grundstücksdränagen, Schutzwall

Beachten Sie bitte, dass die unrichtige Beantwortung von Fragen nach Gefahrumständen sowie arglistiges Verschweigen auch sonstiger Gefahrumstände den Versicherer berechtigen können, den Versicherungsschutz zu versagen.

Versicherungsbedingungen
Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, nachdem Ihnen der Versicherungsschein, die Allgemeinen Versicherungsbedingungen sowie die Produktinformation zugegangen sind. Die Rechtsfolgen des Widerrufs entnehmen Sie bitte Nr. 7 der Kundeninformation und Ihrem Versicherungsschein (nach Erhalt).